Baureihen SLL & SLF

Die RNA-Linearförderer dieser Baureihen zeichnen sich durch drei charakteristische Merkmale aus: Erstens durch eine patentierte Verstellung der Federwinkel, bei welcher der eingestellte Magnetspalt beibehalten wird. Zweitens sind die Schwingaufbauten über eine durchgehende Nut flexibel befestigt (gilt nicht für SLL 175). Drittens verfügt diese Baureihe über gegenseitig wechselbare Schwingprofile.